Vom 16. bis 18. September 2016 findet in der Schleyer-Halle Stuttgart die Energie + BauMesse statt.

Öffnungszeiten:

Freitag 13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

Bernd Schneider Vortrag am Samstag um 11.00 Uhr

Das komplette Programm am Samstag, 17. September 2016

10.30 Uhr Der Dachs. Die Strom erzeugende Heizung hilft Ihnen bei der Sanierung und im Neubau zur Erfüllung der gesetzlichen
Anforderungen. Albert Zaiß, Geschäftsführer, SenerTec Center Stuttgart GmbH

11.15 Uhr Solarstrom rund um die Uhr durch ganzheitliche Energiesysteme, Wolfgang Walter, Firma WALTER konzept

12.00 Uhr Wohnungseinbruch und die Sicherungsmöglichkeiten, Peter Rapp, Kriminalhauptkommissar, Polizeipräsidium Stuttgart, Referat Prävention, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle

13.00 Uhr Kostengünstig Heizen mit Infrarotheizungen, Horst Spatscheck, Fa. Faku Redwell Böblingen

14.00 Uhr WATERKOTTE Wärmepumpenlösungen im Gebäudebestand und im Neubau, Marc Maisenbacher, WATERKOTTE Regionalverkaufsleiter

15.00 Uhr Energiegewinn durch Glasanbau – Wintergarten warm oder kalt / gedämmt oder ungedämmt, Harald Hezinger, Das Wintergartenzentrum GmbH

16.00 Uhr Dezentrale Wohnungslüftung in Neubau und Sanierung, Dipl.-Ing. (FH), Dipl. Wirt.-Ing. (FH) Ferdinand Bera, Inhaber des Ingenieurbüros Bera.Energiesysteme GmbH & Co. KG

Weitere Infos:

Flyer
Infos zur Messe in Stuttgart inkl. einer Karte für freien Eintritt
_

Wussten Sie das? Für den Bau wurde die Umsetzung mit dem Energieeinspargesetz und der Energiesparverordnung ENEV geregelt. Hierbei wird der Energieverbrauch pro m²/Jahr für Heizung und warmes Wasser in KWh verglichen. Das jetzige Mindeststandarthaus ist <85KWh/pro m²/Jahr Heizung und Warmwasser. Wir müssen 3 Dinge beachten die die Effizienz wesentlich beeinflussen:

  1. Das Haus
  2. Die Technik
  3. Der Bewohner

Mehr Infos im Artikel über die Energieeffizienz im Bau.